Willkommen!

Foto: Antje Jülich

Schön, dass ihr vorbeischaut!

Die neue Lesung 2024 heißt:

„DIE LÜCKE“ 

Du hast nur einen …

Zu Besuch bei meiner Oma. In ihrem Wohnzimmer stehen wir uns gegenüber. Zwischen uns vielleicht zwei Meter Abstand. Wir reden miteinander. Da hält meine Oma kurz inne und schaut mich aufmerksam an, wie es mir erscheint, und sagt:

Du siehst deinem Großvater sehr ähnlich.

Ich frage: Welchen?

Sie antwortet: Du hast nur einen!

Fünfundsiebzig Jahre nach seinem Tod begab ich mich 2018 auf eine Gedenkreise des Volksbundes nach Russland. Sie führte mich nach Krassnyj Kutok, einer kleinen Siedlung 167 km südlich von der Stadt Kursk, am Rand des Naturreservats „Wald an der Worskla“. Hier wurde er beerdigt. Tatsächlich! Ihm konnte das noch ermöglicht werden, trotz des Desasters von Stalingrad! Sinnlos gefallen für Größenwahn, seinen Sohn nie aufwachsend sehend! Unbekannt und doch ja da!

Foto: Antje Jülich

Eine literarische Collage über die Suche nach meinem Großvater.

Für genauen Ort, ich favorisiere natürlich wieder den Freundeskreis Tina Modotti Archiv e. V. – Café & Gallerie „La Bohème“, und für wann, ja einfach nochmal vorbeischauen oder aber E-Mail senden mit Betreff: „Mensch, informier mich, wenn es soweit ist!“

Bis bald!

Zum Stöbern und Reinhören in frühere Lesungen:

2018 Brief&Birke oder Auguste Meerbusch geht aus. Geschichten

2017 SOMMERSCHEIBE – von Augenblicken. Prosaminiaturen.

2015 Auguste! Meer Busch-Texte! oder geradeaus ist langweilig

DSC_0810

2013 The Motzmann und andere Zustände

The Motzmann